lehrtipps

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

PowerPoint-TV

Letzte Woche stoße ich zufällig bei der Suche nach PowerPoint-Hilfen auf die Website www.ppt-tv.de. Dort sind die beiden Autoren der PowerPoint aktuell dabei, VidCasts zu erstellen. Bis dato (April 2008) sind dort 20 Folgen ihrer rund 40 Minüten langen Sendungen hinterlegt. In ihnen stellen sie neben außerordentlich interessanten Links auch Tutorials ein.

Inzwischen habe ich mir die ersten 3 Folgen angesehen und bin hellauf begeistert. Kernpunkt bilden die Tutorials. So wurde in der 1. Folge die Bedieneroberfläche mit ihren Voreinstellungen auseinandergenommen. Warum sollte ich die Rechtschreibprüfung aktivieren und neue Features aus PowerPoint 2007 deaktivieren (um kompatibel mit früheren Versionen zu sein). Klingt beim lesen trivial, jedoch habe ich mir gleich ein paar Bemerkungen gemacht:

- Truetype-Schriften nicht einbetten, denn es kostet zuviel Speicherplatz. Dies wird insbesondere wichtig, wenn man seine Slides im Internet oder über eine Lernplattform bereitstellt.

- keine Großbuchstaben zu Beginn eines Satzes und einer Tabellenzelle: ja, ich ärgere mich, dass ich nachträglich immer wieder die Buchstaben klein machen muss - schön, dass es dafür in den Voreinstellungen ein Häkchen gibt.

- keine Gedankenstriche: Endlich weiß ich, wo ich es ausschalte, denn ich will selbst entscheiden, wo ich einen Gedankenstrich oder einen Bindestrich machen will.

In der 2. und 3. Folge ging es um Farbschemata, wie sie manuell erstellt werden, welche Gütekriterien an gute Farbschemata zu stellen sind und wie ich an vorgefertigte Farbschemata aus anderen Präsentationen oder Fotos komme. Hier wurde auch ein Colour Scheme Manager vorgestellt (http://skp.mvps.org/csm.htm). Mit diesem Add-In kann ich aus meinen Präsentationen die Farbschemata in den Manager übertragen und aus dem Manager in neuen Präsentationen anwenden. Ich habe dies gleich mal ausprobiert und meine diversen Farbschemata in den Manager integriert. Ich werde nun einfach ausprobieren können, wie sich neue Farbschemata in den verschiedenen Slides machen werden.

An interessanten Links - es sind immer nur so 2-3 pro Folge - werden Add-ins (Colour Scheme Manager), kleine Open-Source-Programme (www.gimp.org) und auch kommerzielle  Websides für Vorlagen oder Animationen vorgestellt.

Insgesamt absolut sehenswerte VidCasts und außerordentlich lehr- und hilfreich. Ich bin begeistert!

 

20.4.08 13:24

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


acw / Website (21.4.08 09:18)
kurze anmerkung: DER blog zum thema optimierung von präsentationen ist presentation zen (http://www.presentationzen.com/) - unbedingt abonnieren!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen